Optiliga BW

Die Optiliga Baden-Württemberg ist seit 2015 am Start

Die Optiliga der Seglerjugend Baden-Württemberg ist im Frühjahr 2015 in den zwei Modellregionen Untersee und Überlingersee an den Start gegangen. Der YLB unterstützt die Initative von Anfang an und ist im Rahmen des Apfelcups Mitveranstalter der Optiliga Baden-Württemberg.

Mit der Optiliga der Seglerjugend Baden-Württemberg sollen mehr Kinder zum Regattasport animiert werden. Insbesondere sollen damit Kinder und Vereine angesprochen werden, welche bisher nicht in der Regattaszene verankert sind. Davon erhofft sich die Seglerjugend in den kommenden Jahren und auch in den nachfolgenden Bootsklassen langfristig steigende Meldezahlen auf den Regattabahnen. Um hier anzusetzen, hat sich die Seglerjugend im Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg dazu entschlossen, das bewährte System der Optiliga (siehe Bayern oder Schleswig-Holstein) auch in Baden-Württemberg voranzubringen und somit den Kindern den Einstieg in den Regattasport zu ermöglichen bzw. aufzuzeigen.

Wenn ihr in der kommenden Saison 2018 an der Optiliga teilnehmen wollt, könnt ihr euch hier die entsprechenden Informationen herunterladen:

1. Ausschreibung

2. Einverständniserklärung

3. Segelanweisung

Falls ihr noch Rückfragen habt gibt euch unser Jugendwart Michael Begher gerne weitere Auskünfte. Weitere Infos erhaltet ihr hier von unserem Jugendwart: m.begher(at)ylb.de

Vereinsübergreifendes Training

Hier findet ihr in Kürze den Trainingsplan der vereinsübergreifenden Trainings.

Kooperation Schule + Verein

In Kürze erhalten Sie hier weitere Informationen unseres Jugendwartes zu den geplanten Kooperationsprojekten zwischen Schule und Verein